COVID-19-Folgen beseitigen

*Für Patienten mit Lungenschädigung nach COVID-19, Asthma sowie psychosomatischen Erkrankungen mit Atembeschwerden

 

ATEM...Wie schön es ist, wenn man frei und unbeschwert atmen kann! Das ruhige Atem verlängert das Leben.
Unser Körper ist ausbaufähig. Ich biete Ihnen eine besondere Technik, die durchaus nicht jeder Sänger
oder Gesangslehrer beherrscht. Sie ist Ergebnis langer Forschung, Erfahrung und langwieriger Genesung.


Eine ähnliche Kunst des Phonierens trifft man bei Tibetanischen Mönchen, bei einigen asiatischen Völkern,

die damit meditieren, oder als heilige Kunst darbieten.

Für europäische Ohren hört sich derartiger Gesang etwas unheimlich und fremdartig an.


Ich zeige Ihnen, wie man auf europäische Art diese Kunst zu beherrschen lernt, dabei die Lungenfunktion ertüchtigt,
und letztendlich viel Spaß am Singen hat. Ein wenig Geduld sollten Sie allerdings mitbringen.


Zögern Sie nicht, denn die kaputten Organe sollten nicht zu lange in ihrer Unterfunktion verweilen, sonst erkranken
andere, weil alles im Körper und in der Welt eine Einheit ist . Wir können Regenerationsprozesse freisetzen.

 

***Für Menschen nach COVID-19, mit Asthma so wie

                                                                                                                                                                                  psychosomatischen Atemwegserkrankungen.